Angst auf dem dunklen Parkplatz? 

Taktische Verhaltensweisen und Selbstverteidigung gegenüber unbekannten Person und an einsamen Orten.

Mit Theorieteil, auf Basis von Live Videos und speziell abgestimmt auf die Gefahrensituationen von Frauen.

Im theoretischen Teil (ca. 1 Stunde) zeigen wir euch an Hand von Live Videos wie potentielle Täter versuchen psychologische und physische Kontrolle auszuüben. Auch sprechen wir über Deeskalation und warum diese bei bestimmten Tätertypen nur eingeschränkt funktioniert. In dem praktischen Teil, beschäftigen wir uns mit Schlagtechniken und taktischer Ausrichtung gegen einen Angreifer. Wir werden versuchen, den Großteil des Praxisteils außerhalb der Halle zu verlagern, so dass wir stets realitätsnah üben. Da wir auch auf dem Boden üben, solltet ihr entsprechende lange Sachen mithaben, die auch den Kontakt mit dem Betonboden standhalten.

Keine Angst, wir werden viel Spaß zusammen haben. Wir freuen uns auf euch!

Wann 14. Oktober 2017 14:00 - 17:30 Uhr
Referent Maurizio Ferri, 4.DAN Ju-Jutsu, Krav Maga Instruktor
Wo Heinrich-Böll-Schule
Gartsträucherstraße 54
D - 47137 Duisburg.
Die Halle befindet sich am Ende des Geländes.
Eine Wegbeschreibung schicken wir euch gerne per Email.
Teilnehmer Frauen ab 16 Jahren. Bestimmte körperliche Voraussetzungen sind nicht nötig.
Ausrüstung Trainiert wird in Sportsachen und Hallenschuhen.
Kosten 10 Euro